Oct 26 – 27, 2022
Online - der Link wird Ihnen zugeschickt
Europe/Berlin timezone
Sollte der Termin ausgebucht sein, melden Sie sich gerne bei fortbildung@desy.de

Der Altersdurchschnitt der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer wird in den
nächsten Jahren steigen, sei es durch Fachkräftemangel oder durch einen
Anstieg des Rentenalters. Da zeigt es sich hinsichtlich der Fürsorgepflicht und
des betrieblichen Interesses als sinnvoll, Mitarbeitende dabei zu unterstützen,
ihren „Werkzeugkoffer“ für den Umgang mit den Anforderungen und Widrigkeiten des
Älterwerdens zu füllen, um ihre Lebensfreude und Leistungsfähigkeit zu erhalten. Denn
wer älter wird, gehört noch lange nicht zum „alten Eisen“ – und auch die letzten Jahre
vor der Rente können motiviert und erfüllt gelebt werden.

Ziele:
Die Teilnehmenden setzen sich mit ihrem Älterwerden auseinander, um neue,
konstruktive Sicht- und Verhaltensweisen zu erarbeiten, die ihnen helfen, ihren
Alltag weiter motiviert und freudvoll zu gestalten.

Inhalte:

  • Grundlagen-Know-how zum Älterwerden
  • Was passiert körperlich und psychisch?
  • Der Einfluss von Stereotypen und Vorbildern
  • Wie können diese positiv verändert und gestaltet werden?
  • Überprüfen und Optimieren der eigenen Einstellung zum Älterwerden
  • Rückblick – Würdigung und Selbst-Stärkung
  • Umgang mit Verlusten
  • Bewusstmachen der eigenen Ressourcen
  • Ausblick – Vorfreude / Ziele prüfen und flexibel anpassen
  • Ängste verstehen, nutzen und bewältigen

Methoden:
Kurze Theorie-Einheiten, Einzelreflexion, Praktische Einzel-, Kleingruppen- und
Plenums-Arbeit, Mentale Übungen

Dauer: 2 Tage von 09:00 - ca. 16:30 Uhr, online

Trainerin: Elke Overdick

Mit der Anmeldung zu diesem Seminar bestätigen Sie, dass Sie die Teilnahme mit Ihrer Gruppenleitung abgestimmt haben.

Starts
Ends
Europe/Berlin
Online - der Link wird Ihnen zugeschickt
Application
Application for this event is currently open.