Feb 13 – 17, 2023
Online Event
Europe/Berlin timezone

Persistent Identifier für FAIRe Forschungsdaten

Feb 16, 2023, 11:00 AM
1h 30m
Online Event

Online Event

Description

Moderation: Heinz Pampel, Humboldt-Universität zu Berlin & Helmholtz-Gemeinschaft, https://orcid.org/0000-0003-3334-2771

Abstract:
Die Session widmet sich der zentralen Rolle von „Persistent Identifier“ (PID) für das FAIRmachen von wissenschaftlichen Daten, indem sie die Zitierbarkeit und Referenzierbarkeit der wissenschaftlichen Ressourcen sicherstellen. Um aber einen echten Mehrwert in den sich entwickelnden e-Infrastrukturen, wie der European Open Science Cloud (EOSC) oder der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur (NFDI), zu schaffen, ist es essentiell, verschiedene Identifikatoren miteinander zu verknüpfen und somit in Verbindung zu setzen.

In der Session werden PIDs aus der Perspektive verschiedener datengetriebener Fachdisziplinen betrachtet und aufgezeigt, wie diese im Zusammenspiel zu einem effektiveren und offeneren Informationsaustausch innerhalb der Wissenschaft beitragen können. Zudem werden aktuelle nationale und internationale Bestrebungen beschrieben, um eine vernetzte PID-Landschaft zu schaffen und Einrichtungen einen Rahmen für lokale PID-Anwendungen zu geben.

Einführung: Vernetzte und offene Wissenschaft: PIDs für Open Science

Heinz Pampel, Humboldt-Universität zu Berlin & Helmholtz-Gemeinschaft, https://orcid.org/0000-0003-3334-2771

Der Beitrag führt in das Thema ein und betont die Bedeutung von PIDs für Open Science.

PIDs in der Polar- und Meeresforschung

Bernadette Fritzsch, AWI, https://orcid.org/0000-0002-0690-7151

PIDs für physische Objekte

Kirsten Elger, GFZ, https://orcid.org/0000-0001-5140-8602

PIDs für Instrumente

Rolf Krahl, HZB, https://orcid.org/0000-0002-1266-3819

ePIC services to utilise and standardise PIDs

Sven Bingert, GWDG, https://orcid.org/0000-0001-9547-1582

Für jeden Vortrag sind 10 Minuten Vortrag und 10 Minuten Fragen und Diskussion vorgesehen (für den Einführungsvortrag, 7 Min Vortrag, 3 Minuten Fragen). Anliegen ist, die Session möglichst dialogisch und interaktiv zu gestalten. Die Session wird in einem Pad begleitet. Alle Materialien werden im Sinne von Open Science offen zugänglich gemacht.

Presentation materials

There are no materials yet.